Roratemessen im Advent

 
 Posted by on 20. Nov. 2021

Advent ist die Zeit des Wachens und Wartens auf die Ankunft des Herrn. Mit der Geschichte keines Menschen ist die Menschwerdung Gottes so verbunden, wie mit Maria. Darum schauen wir im Advent auch besonders auf sie.

Die Marienmesse im Advent wird traditionell als Lichtermesse am frühen Morgen gefeiert. Sie nimmt so die Lichtsymbolik dieser Tage auf: Wachend und betend erwarten wir das Licht in unserer dunklen Welt.

„Rorate“ ist der Beginn des lateinischen Eröffnungsverses dieser Marienmesse: „Tauet“ Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab!

Wenn im Anschluss ein Frühstück geben darf, gilt dafür mindestens die 3-G-Regel.

Mittwoch 01.12. 6.00 Uhr in Bitterfeld BTF2013Rorate (676x1200)
Donnerstag 02.12. 6.00 Uhr in Sandersdorf
Donnerstag 09.12. 6.00 Uhr in Roitzsch
Montag 13.12. 6.00 Uhr in Holzweißig
Dienstag 14.12. 6.00 Uhr in Bitterfeld, anschl.
Aufbau von Krippe und Bäumen
Donnerstag 16.12. 6.00 Uhr in Brehna
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com