Frauen

Mrz 092018
 
 Posted by on 09. Mrz. 2018

Herzliche Einladung zur Ökumenischen Bibelwoche zum Hohelied! – Es geht um die Liebe.
12.-16. März jeweils 18:30 Uhr  im evangelischen Gemeindehaus Krina

Themen und Referenten finden Sie hier.

Eine besondere Bibelwoche erwartet Sie mit Texten aus dem Hohelied.
Ein Buch, das sonst nicht im Fokus gottesdienstlicher Lesungen, von Bibelabenden oder als biblischer Text in Gruppen, Kreisen, Mitarbeiterteams oder Hauskreisen steht.

Es wird persönlich, sehr persönlich sogar – eine wunderbare Chance, so mit Gott, mit sich selbst und mit anderen ins Gespräch zu kommen über ein Thema, das einerseits uns alle betrifft, über das wir aber dann doch nicht so gerne reden, wenn es uns angeht. Und schon gar nicht in der Kirche. Im Hohelied begegnen sich die zwei Welten der Liebe: die menschliche und die göttliche. In dieser Begegnung göttlicher Liebe mit den menschlichen Erfahrungen von Liebe weitet sich unser Bild von Liebe. Diese Liebe Gottes, die in den Menschen wirkt, beschreibt Paulus im Hohelied der Liebe und schließt: „Die Liebe ist das Größte“.

Print Friendly, PDF & Email
Nov 182017
 
 Posted by on 18. Nov. 2017

Die heilige Barbara ist die Patronin des Bergbaus, der Türme, Festungsbauten und der Artillerie; der Bergleute, Geologen, Architekten, Maurer, Steinhauer, Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker, Bauern, Metzger, Köche, Glöckner, Glockengießer, Feuerwehrleute, Totengräber, Hutmacher, Artilleristen, Waffenschmiede, Sprengmeister, Buchhändler, Bürstenbinder, Goldschmiede, Sprengmeister und Salpetersieder; der Mädchen, Gefangenen, Sterbenden; für eine gute Todesstunde; gegen Gewitter, Feuersgefahren, Fieber, Pest und jähen Tod; unserer kleinen Gemeinde in Roitzsch und ihrer Kapelle.
Ihre Attribute sind: ein Turm mit drei Fenstern, Kelch und Hostie, Kanonenrohr und Fackel.

Das Patronatsfest feiern wir in diesem Jahr schon am
1. Adventsonntag, dem 3. Dezember:
10.30 Uhr Hl. Messe, anschließend Brunch.

Aus diesem Grund entfällt die Hl. Messe in Holzweißig.
Print Friendly, PDF & Email
Jul 112017
 
 Posted by on 11. Jul. 2017

Mutter von der immerwährenden Hilfe – Chorfenster St. Marien, Sandersdorf

Frauenwallfahrt
nach Sandersdorf
am 20. August 2017

.

13:30 Uhr Beichtgelegenheit
14:00 Uhr Wallfahrtsmesse
15:15 Uhr Kaffee und Kuchen
.                 Zeit für Begegnung
.                 und Gespräch
16:00 Uhr Schlussandacht

Print Friendly, PDF & Email
Mrz 242015
 
 Posted by on 24. Mrz. 2015

Jahresplan 2016
Treffpunkt jeweils 18.00 Uhr im Gemeindehaus Bitterfeld
————————————————————————————

Frauenkreis
18. April Andacht in der Schönstattkapelle
anschließ. „Jahr der Barmherzigkeit“
9. Mai — 20.00 Uhr
Wir beten die Pfingstnovene
25. Mai, gemeinsame Fahrt zum Katholikentag –
Abend der Begegnung
20. Juni Besichtigung der kath. Kirche in Zörbig
anschließ. Picknick
4. Juli Sommerpause
15. August  Ausflug nach Wörlitz
19. September  Basteln für den großen Seniorentag
17. Oktober Maria – Rosenkranzkönigin
21. November – ab 16.00 Uhr Plätzchen backen
19. Dezember Adventsfeier
………………………………………………………………………………
 Ansprechpartnerin: Monika Wiedenmann, Tel. 03493/88333 oder  eMail
Print Friendly, PDF & Email
Jan 222015
 
 Posted by on 22. Jan. 2015

Jahresprogramm 2015

2. Mittwoch im Monat, 19.00 Uhr Gemeindehaus

11. Februar – Encaustic

13. Februar –  19.00 Gemeindefasching

6. März – Weltgebetstag der Frauen –19.00 Uhr im evang. Gemeindehaus

11. März – Osterkörbchen, Osterhasen…..

8. April – Basteln für Muttertag

13. Mai – Fensterbild aus Tonpaier

29. – 31. Mai  – Fahrt nach Potsdam

10. Juni – Paperbells Tiere

8. Juli – Gemütlicher Grillabend – „Glück ist JETZT“

August  — Sommerpause

14. Oktober – Basteln für den großen Seniorentag

11. November – Holztiere gestalten

11. Dezember – 18.00 Uhr Adventsfeier mit Wichteln

Ansprechpartnerin: Monika Wiedenmann, Tel. 03493/88333 oder per Mail

(c) VBS Hobby

Print Friendly, PDF & Email
Nov 202013
 
 Posted by on 20. Nov. 2013

Liebe Frauen unserer Gemeinde,

Schwester M. Siegburgis ist leider nicht mehr in unserer Mitte tätig! Was den Blumendienst in unserer Bitterfelder Kirche betrifft, war sie auch der „gute Geist“, sie hat so manche Lücke gefüllt und hat Anregungen usw. gegeben.

Von ursprünglich acht Frauen sind seit Jahren nur noch vier (drei davon beruflich sehr ausgelastet) tätig und schmücken liebevoll und aufopfernd unsere Kirche. Mit unserem Aufruf wollen wir verhindern, dass im Gotteshaus verwelkte Blumen oder gar kein Blumenschmuck vorgefunden wird!

Also liebe Frauen: wer interessiert ist, möge sich bitte unter den bekannten Telefonnummern oder gern persönlich melden.

Hilfe und Unterstützung wird gegeben!

Ein herzliches Dankeschön im Voraus!

 Frau Aermes

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com