Pfarrei

Nov 172019
 
 Posted by on 17. Nov. 2019

Bei den Schülertagen (9 bis 13:30 Uhr)
schließen wir mit dem Mittagessen.
Dafür erbitten wir pro Kind 3 Euro

  • 23. November 10 Uhr – 1. Krippenspielprobe in Bitterfeld
    30. November 10 Uhr Krippenspielprobe in Bitterfeld
    7.+14. Dezember 10 Uhr Krippenspielprobe in Bitterfeld
    19. Dezember (gegen 15 Uhr) Krippenspiel im Pflegeheim Bitterfeld
    23. Dezember 16 Uhr Generalprobe in Sandersdorf
    24. Dezember 15 Uhr Krippenfeier mit Krippenspiel in Bitterfeld
  • 30. November Familienprojekttag zum Advent in Bitterfeld
  • 28. Dezember und 3.-5. Januar Sternsingeraktion in unserer Pfarrei
  • 11. Januar Sternsingerdankeschön

Zum Vormerken: RKW 2020 (Religiöse Kinderwoche)
19.-25. Juli in Gohrau

Impressionen aus Gohrau

Darüber hinaus haben wir wieder eine ganze Reihe von Gottesdiensten für Kinder und Familien geplant.
Nov 142019
 
 Posted by on 14. Nov. 2019

Wie`s geht? Ganz einfach!

Am kommenden Samstag, dem 16. November, um 9.00 Uhr geht`s los – im Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde in Bitterfeld, Röhrenstr. 4 (Pflegeheim St. Marien).

Alle Kinder suchen sich eine goldene Krone und einen Königsmantel aus und schon sind sie König Melchior, König Balthasar oder König Kaspar. Die Könige ziehen Ende Dezember durch unsere Stadt und bringen ihre Botschaft und den Segen in die Häuser: Jesus ist geboren! Er will, dass alle Menschen in Frieden leben können. Auch die Kinder im Libanon, für die in diesem Jahr u.a. gesammelt wird. In ganz Deutschland sind die Könige unterwegs, man nennt sie auch die Sternsinger. 11.470 Euro haben sie im vergangenen Jahr in Bitterfeld und Umgebung gesammelt! Ein tolles Ergebnis für unsere Königskinder.

Sternsinger unserer Pfarrei nach der Mittagspause beim Sternsingerprojekttag 2015

„Engel auf den Feldern singen“ heißt es am 23. Nov, 10.00 Uhr in der katholischen Kirche in Bitterfeld bei der Vorbereitung des Krippenspiels. Ein bezaubernder Engelchor soll dann an Weihnachten die Besucher des Krippenspieles erfreuen; natürlich sind auch Maria und Josef und die Hirten mit dabei.

Krippenspiel 2014 in unserer Pfarrkirche

Wir freuen uns auf viele Königs- und Engelskinder … und manchmal dürfen auch Erwachsene noch Kinder sein.
Herzliche Einladung!

Infos bei Gemeindereferentin Monika Wiedenmann, Tel 03493/22289 oder monika.wiedenmann@bistum-magdeburg.de.

Nov 142019
 
 Posted by on 14. Nov. 2019

Die Sternsinger bringen auch diese Weihnachten den Segen. Hier geht’s zum Anmeldeformular

Das Motto lautet: „Frieden! – Im Libanon und weltweit!“.

Sa 28. Dez  9.00 Uhr Aussendung der Sternsinger in Bitterfeld,
anschließend Sternsingen in Bitterfeld
Do 2. Jan ab 9.00 Uhr Geschäfte in Bitterfeld und Sandersdorf
Treffpunkt jeweils SDF und BTF (mit Mittagessen)
Fr 3. Jan. 9.00 Uhr
– ca. 16.00 Uhr
Gräfenhainichen, Zschornewitz, Burgkemnitz, Gossa, Gröbern, Plodda, Krina, (Mittagessen in Gräfenhainichen)
Treffpunkt 9.00 Uhr in Bitterfeld
Sa 4. Jan ab 9.00 Uhr Sternsingerprojekttag in Sandersdorf, Thalheim, Ramsin, Renneritz und Zscherndorf (Mittagessen in Sandersdorf);
Treffpunkt: 9.00 Uhr Sandersdorf
Mo 6. Jan 10.30 Uhr Abschlussgottesdienst aller Sternsinger in Bitterfeld
Sa, 11. Januar Sternsinger- und Krippenspiel DANKESCHÖN

In unserer Pfarrei sind die Sternsinger ab 28. Dezember unterwegs. Wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen, tragen Sie sich bitte unter Angabe von Adresse und Telefonnummer bis zum 4. Advent in die in den Kirchen ausliegenden Listen ein, senden eine Mail oder rufen bis zum 20.12. im Pfarrbüro an!

Besondere Terminwünsche können unsere Sternsinger in der Regel leider nicht erfüllen. Bitte orientieren Sie sich an den hier angegebenen Tagen und Orten!

Bei Rückfragen: Monika Wiedenmann (Mobil 01577 923 7016)

Okt 282019
 
 Posted by on 28. Okt. 2019

Einen detaillierteren Plan für die nächsten Wochen finden Sie unter Termine

Terminübersicht 2019
Sa 30.11
7./14./21.12.
Krippenspielproben in Bitterfeld
ab 02.12. Roratemessen
Mi 04.12.2019 Patronatsfest in Roitzsch
Do 05.12.2019 Hl. Messe und Kolpinggedenken in Bitterfeld
Fr 06.12.2019 ökumenische Nikolausfeier in Roitzsch
Kolpinggedenken in Gräfenhainichen
Fr-So 06.-08.12. Glühweinstand von Familienkreis und Jungkolping  SDF
Fr 13.12.2019 13.00 Uhr Beichtgelegenheit in Gräfenhainichen
14.00 Uhr hl. Messe, anschließend Adventsnachmittag
Mo 23.12.2019 16.00 Uhr Generalprobe Krippenspiel in SDF,
anschließend Beichtgelegenheit
Di 24.12.2019 15.00 Uhr Krippenfeier mit Krippenspiel in BTF
Okt 182019
 
 Posted by on 18. Okt. 2019

Die nächste Firmung wird in unserer Pfarrei im Frühjahr 2021 stattfinden.
Der genaue Termin wird vom Bischof festgelegt.
Der Firmkurs wird mit dem Schuljahr 2020/21 beginnen.
Ein sehr wichtiger Baustein des Firmkurses wird die Firmfahrt (in den Herbstferien 2020) sein, die der Gruppenfindung dienen, vor allem aber eine konkrete Form von Kirche erlebbar machen soll.

Damit das gelingen und eine Teilnahme von allen Firmbewerbern sichergestellt werden kann, wird es ein erstes Infotreffen zur Firmkurs 2020/21 bereits am 4. November 2019 geben.
Die Schülerinnen und Schüler der jetzt 8. und 9. Klasse mit katholischen Wurzeln sollten dazu bereits eine persönliche Einladung erhalten haben.

Wer diese Einladung aus irgendeinem Grund nicht erhalten hat oder wer seine Firmung als Jugendlicher in der entsprechenden Altersgruppe verpasst hat, kann sich

die Einladung hier herunterladen und das Formular zur Anmeldung für den Info-Abend ausdrucken.

Noch mehr Informationen rund um die Firmung und den Firmkurs sind auf der Seite firmung.heilige-familie.net zu finden.

Okt 182019
 
 Posted by on 18. Okt. 2019

Für die Kinder, die zur Zeit die 2. Klasse besuchen kommt im Frühjahr 2021 die Erstkommunion in Betracht.
Vielleicht haben Sie bereits eine Einladung zu einem ersten Informationstreffen erhalten.

Sollten sie betroffen sein, aber keine Einladung erhalten haben, fühlen Sie sich bitte durch diesen Hinweis eingeladen zum

Informationstreffen am Montag, dem 4. November 2019, um 19 Uhr im Gemeindesaal in Bitterfeld, Röhrenstr. 4 (Altenpflegeheim).
Außer einem kurzen Kennenlernen möchten wir Ihnen den wesentlichen Inhalt und Ablauf des Kurses vorstellen sowie mögliche bzw. notwendige (Termin-)Absprachen treffen;
ein Kalender dürfte also für das Gelingen recht hilfreich sein. Angesichts der räumlichen Nähe und der erwartbaren Zahlen gehen wir davon aus, die Erstkommunionvorbereitung in Bitterfeld und Wolfen-Zörbig wieder gemeinsam zu gestalten. Gut ist in jedem Falle eine rege Beteiligung am gottesdienstlichen und sonstigen Leben unserer Gemeinden, insbesondere auch an den Angeboten speziell für Kinder und Familien. Ansonsten fassen wir bislang folgende Termine und Formate für Ihr Kind und Sie ins Auge:

  • Wöchentlich einstündiger Unterricht, beginnend Donnerstag, 3. September 2020, um 16 Uhr
    (Ort noch offen)
  • Drei Familienprojekttage jeweils an einem Sonntag (zusammen mit der Hl. Messe) oder Samstag
  • Gemeinsame Fahrt der Erstkommunionkinder (18.-21.10.2020 oder Winterferien 2021)
  • Feier der Erstkommunion an einem Sonntag im Mai 2021, um 10.30 Uhr (Ort offen)

 Bitte melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2019 zurück und bringen Sie zum Infoabend Ihre Fragen mit!
Dort werden Sie gegebenenfalls außer uns auch den am kommenden Firmkurs Interessierten begegnen, die ebenso zu ersten Absprachen eingeladen sind.

Für An- und Rückfragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung. Auf Sie beim Infoabend und Ihre Kinder dann beim Erstkommunionkurs freuen sich

Pfr. Andreas Ginzel                              Pfr. Stephan Werner                             Claudia Rudolf
(Pfarrer)                                                (Kooperator)                                           (Gemeindereferentin)

Jul 202019
 
 Posted by on 20. Jul. 2019

Für Sonntag, den 17. Mai 2020, ist für 10.30 Uhr die Feier der Erstkommunion gemeinsam mit unserer Nachbarpfarrei im Gemeindezentrum Edith Stein in Wolfen Nord geplant.
Voraussichtlich werden sich etwa 10 Kinder aus unseren beiden Pfarreien auf das Fest der Erstkommunion vorbereiten.

Bei einem Info-Treffen im Mai 2019 mit einem ersten Kennenlernen haben wir folgendes besprochen:

  • Wöchentlicher einstündiger Unterricht, beginnend am 29. August 2019
    Donnerstag, 16 Uhr – erstes Schulhalbjahr in Bitterfeld
    (zweites Halbjahr in Wolfen/Nord)
  • Drei Familienprojekttage:
    – 1. Treffen am Sonntag, 25.08.2019. Beginn 10.30 Uhr mit der Hl. Messe in Bitterfeld zum Kennenlernen der Familien.
    Als Mittagverpflegung hat sich ein Mitbringbuffet bewährt.
    Vielleicht können Sie, zum thematischen Einstieg, einen kleinen Gegenstand, eine Erinnerung, ein Symbol oder ein Bild von Ihrer eigenen Erstkommunion mitbringen.
    – 2. Treffen am Samstag, 29.02.2020 von 10 bis 15 Uhr (in Raguhn?) mit dem Fest der Versöhnung (Erstbeichte).
    – 3. Treffen am Samstag, 14. 03.2020, Beginn für die Kinder 7.30 Uhr beim Bäcker in Brehna und für die Eltern ab 10 Uhr zum Kerzen gestalten (in Wolfen/Nord).
  • Gemeinsame Fahrt der Erstkommunionkinder von Freitag bis Sonntag, 15.11.-17.11.2019 (Der Ort wird noch bekanntgegeben).

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne melden. 

Jul 102019
 
 Posted by on 10. Jul. 2019

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft – Chorfenster in St. Marien, Sdf.

Frauenwallfahrt
nach Sandersdorf
am 18. August 2019

13:30 Uhr Beichtgelegenheit
14:00 Uhr Wallfahrtsmesse
15:15 Uhr Kaffee und Kuchen
.                 Zeit für Begegnung
.                 und Gespräch
16:00 Uhr Schlussandacht

Jun 212019
 
 Posted by on 21. Jun. 2019

Fronleichnam

…feiern wir in unserer Pfarrei Heilige Familie Bitterfeld
am Sonntag (23. Juni) um 10:30 Uhr
in St. Josef, Holzweißig (Str. d. Friedens 117)
mit Festhochamt und Prozession.

Weitere Gottesdienste finden an diesem Tag nicht statt!

Fronleichnam ist vielleicht das katholischste unserer Feste. Wir feiern den Leib (mittel-hochdeutsch: leichnam) des Herrn (mittelhochdeutsch: fron).

Der Leib des Herrn ist uns das „Allerheiligste“ – nämlich Gott selbst, der sich uns schenkt, der uns zur Nahrung, ja zum „täglichen Brot“ werden möchte, zur Wegzehrung und Kraftquelle für unser Leben.

Am Fronleichnamsfest zeigen wir in der Monstranz und mit Prozessionen Gott, der sich für uns hingibt. Er ist mit uns auf dem Weg.

Für ein Gemeindefest ist das sicher angemessen. Allerdings sollten wir nicht aus dem Blick verlieren, dass wir als Kirche auch selbst „Leib Christi“ sind. Wir sind gerufen, die Sendung Jesu, seine Liebe zu Gott und den Menschen weiterzuleben; nicht nur innerhalb der Gemeinde, sondern auch darüber hinaus. Der heilige Eusebius rief seiner Gemeinde vor der Kommunion zu: „Empfangt, was ihr seid: Leib Christi, und werdet, was ihr empfangt: Leib Christi.“

Der Leib Christi im Zeichen des Brotes ist Gottes großes Geschenk an die Kirche. Ob wohl jemand auf die Idee käme, dass die Kirche – also auch ich als einzelner Christ – Gottes großes Geschenk an die Welt ist?

Mai 272019
 
 Posted by on 27. Mai. 2019

„Das ist der Tag, den Gott gemacht… !“

…, so haben wir am 11. Mai 2019 bei meiner Diakonweihe gesungen.
„Alles kann, wer glaubt.“ (Mk 9:23b) – dieser Ansporn Jesu hat mich über die letzten Jahre bis zu diesem Tag getragen.

Der Tag war daher für mich in dreierlei Hinsicht bedeutsam: Mit der Diakonweihe beginnt nun das diakonische Praktikum in unserer Pfarrei Hl. Familie und somit die zweite Phase meiner praktischen Ausbildung zur Vorbereitung auf die Priesterweihe im Mai 2020. An diesem Tag habe ich vor Gott und der Gemeinde laut und deutlich JA gesagt und mich von Jesus für die Kirche, das Bistum und die Menschen in Dienst nehmen lassen. An diesem Tag konnte ich besonders spüren, was Gemeinde besonders hier und heute bedeutet: Gemeinsamkeit, tragendes Gebet und vor allem Einsatz für die Sache Jesu!

„Alles kann, wer glaubt.“ – war an diesem und für diesen Tag auch Motto und Ansporn aller, die diese Feier ermöglicht, gestaltet und an ihr teilgenommen haben! Für diesen, Ihren Einsatz, alle kleinen und großen, sichtbaren und unsichtbaren Tätigkeiten und Ihre Glück- und Segenswünsche bedanke ich mich nochmals von GANZEM HERZEN! Ohne Sie wäre dieser Tag nur halb so schön geworden!

„Alles kann, wer glaubt.“– bleibt für mich auch weiterhin das Fundament meines Lebens, meiner Lebensentscheidungen und meiner Arbeit bei Ihnen in der Gemeinde. Jesu Zusage gibt dabei Mut und Stütze auf meinem Weg der Nachfolge! Aufbauend auf diesem Fundament freue ich mich daher auch weiter auf die vielen Erfahrungen bei und Begegnung mit Ihnen – nun als Diakon!

Mit der Bitte um Ihr begleitendes Gebet grüßt Sie herzlich

Ihr Dr. Jürgen Wolff

 

Mai 172019
 
 Posted by on 17. Mai. 2019

Die Türkollekten für Anschaffungen, Reparaturen und Renovierungen
finden am:
Sa/So          29./30.06.2019
Sa/So          27./28.07.2019
Sa/So          24./25.08.2019 statt.

.                                               Aktuelle* Spendenstände/Spendenziel:
Ausmalung der Kirche in Bitterfeld:                 2.141,30 €/ 10.000, –  €
Ausmalung der Kirche in Sandersdorf:   4.022,00 €/ 10.000, –  €
Altersgerechter Zugang in Roitzsch:               5.992,90 €/        (?), –  €
notwendige Reparaturen GHC:                           147,61 €/       (?), –  €

Allen Spendern herzlichen Dank !

* siehe Datum der Aktualisierung

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com