Nov 172018
 
 Posted by on 17. Nov. 2018

Unser Herr Jesus Christus … [hat] in Wahrheit und nicht nur dem Scheine nach einen Leib angenommen aus Maria der Gottesgebärerin.“ Besonders dieses Christusereignis begleitet uns als zentrales Weihnachtsmotiv der Menschwerdung in und mit Maria durch den Advent.

Was die Bibel beschreibt und die kirchliche Tradition definiert, zeigt die darstellende Kunst als „Maria mit dem Kind“ und verweist so auf die Haltungen einer Frau, die sich immer wieder neu in ihrer Christusnachfolge auf Gottes Anruf hin öffnet.

In der Adventszeit wollen wir daher besonders Maria als Gottesgebärerin, Mutter und Vorbild im Glauben in den Blick nehmen und dabei ihren Haltungen anhand einiger Beispiele aus der Kunst nachgehen.

Zu dieser Besinnung auf das Christusereignis an Weihnachten laden wir sie an drei Mittwochnachmittagen, jeweils 15 Uhr herzlich nach Bitterfeld ein:

5.12. im Gemeindesaal (APH), 12. + 19.12. im alten Gemeinderaum

Dr. Jürgen Wolf

 

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com