Apr 122020
 
 Posted by on 12. Apr. 2020
Nach Emmaus - 15. Kreuzwegstation in der Pfarrkirche Herz Jesu, Bitterfeld von Ivo Janacek

Nach Emmaus – 15. Kreuzwegstation in der Pfarrkirche Herz Jesu, Bitterfeld von Ivo Janacek

Im Lukasevangelium (Lk 24,13-35 – vollständiger Text auf Bibelserver.com) lesen wir:

13 Und siehe, am gleichen Tag waren zwei von den Jüngern auf dem Weg in ein Dorf namens Emmaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt ist.  14 Sie sprachen miteinander über all das, was sich ereignet hatte.  15 Und es geschah, während sie redeten und ihre Gedanken austauschten, kam Jesus selbst hinzu und ging mit ihnen.  16 Doch ihre Augen waren gehalten, sodass sie ihn nicht erkannten.  … 27 Und er legte ihnen dar, ausgehend von Mose und allen Propheten, was in der gesamten Schrift über ihn geschrieben steht.  … 30 Und es geschah, als er mit ihnen bei Tisch war, nahm er das Brot, sprach den Lobpreis, brach es und gab es ihnen.  31 Da wurden ihre Augen aufgetan und sie erkannten ihn; und er entschwand ihren Blicken.  32 Und sie sagten zueinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als er unterwegs mit uns redete

Gedanken

  • Die Jünger im Weggehen – Es war wohl alles umsonst.
  • Und doch im Gespräch miteinander über IHN.
    – Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, …
  • Sie erkennen den nicht, der mit ihnen geht, und doch
    lassen sie sich von ihm führen
    von seinen Fragen und seinem Interesse für sie,
    im Nachsinnen über die Heilige Schrift.
    Musste nicht der Christus das erleiden
  • Jesus trägt die Wundmale des Gekreuzigten – und lebt,
    im Hintergrund ein reifes Weizenfeld.
    – Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stibt…
  • Im Brechen des Brotes erkennen sie ihn:
    – Brannte nicht unser Herz…

Gebet:

Herr Jesus Christus,
als der Auferstandene gehst du auch mit uns.

Lass uns dich erkennen in unserem Alltag:
wenn wir in deinem Namen zusammen sind,
wenn uns Menschen begegnen, die uns ihr Interesse,
ihre Liebe – deine Liebe – spüren lassen,
wenn wir in der heiligen Schrift lesen
und verstehen, was das für unser Leben bedeutet,
wenn wir dich in den Sakramenten feiern.
Und hilf uns, dass wir von Freude und Kraft erfüllt
umkehren und von dir Zeugnis geben können.

Komm, Herr Jesus, und steh uns bei,
dass wir allezeit mit dir leben
und in das Reich deines Vaters gelangen.

Amen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com