Mai 222014
 
 Posted by on 22. Mai. 2014
Print Friendly

Im Sommer machen sich nicht nur unsere RKW-Kinder nach Uebigau, die Ministranten nach Rom und etliche in den Urlaub auf, auch so mancher fromme Pilger rüstet sich zu einer Wallfahrt. Der Möglichkeiten gibt es viele. Eine 10-tägige Fußwallfahrt führt seit 1982 auch von Magdeburg ins Eichsfeld zum Klüschen Hagis. Jeden Tag sind zwischen 20 und 30 km mit leichtem Tagesgepäck zurückzulegen. Das geistliche Programm mit stiller Zeit, Stundengebet, Messe, Rosenkranz und Schriftkreis an jedem Tag ist ebenso anspruchsvoll.

In diesem Jahr werden wir unter dem Titel „geliebt – gerufen – gesandt“ mit ermutigenden Worten von Papst Franziskus unterwegs sein. Wir heißt: der Vikar ist diesen Weg schon mehr als zehnmal gegangen und der Pfarrer ist für dieses Jahr schon angemeldet. Da wir voraussichtlich in zwei Gruppen unterwegs sein werden, gibt es aber auch die Möglichkeit, sich aus dem Weg zu gehen.

Anmeldeschluss ist der 30. Juni (siehe offizielles Plakat)

Share