Apr 132014
 
 Posted by on 13. Apr. 2014

Mit dem Aschermittwoch beginnt für alle, die an Ostern getauft werden wollen, die Zeit der näheren Vorbereitung darauf. Gleichzeitig ruft die Kirche alle Getauften auf, die Taufgnade in sich neu zu entfachen.

Das körperliche Fasten, eine alte, die Religionen verbindende Übung, der Verzicht auf manch Unnötiges, neu befeuert durch die evangelische Aktion „Sieben Wochen ohne …“, aber auch das aufmerksam werden für den Nächsten in den Werken der Barmherzigkeit, die Neuentdeckung der heiligen Schrift z.B. in der Bibelwoche, die heilende Begegnung mit Christus im Bußsakrament, das bewusste Sich-Zeit-Nehmen für den Blick auf das eigene Leben und Christsein  – all das können Bausteine auf diesem Weg sein und ich vertraue darauf, dass jede und jeder das ihr bzw. ihm Entsprechende findet. Lassen wir uns aber in unseren persönlichen Bemühungen beflügeln von der Bewegung, die durch die ganze Kirche geht.

Print Friendly, PDF & Email
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com